Aktuell

Vortrag für Eltern und Fachpersonen

 

Wo?        Rathaussaal (Rathaus, 3. Stock)
Wann?    23. Januar 2019, 19 – 20 Uhr

 

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter mina.najdl@aarau.ch

 

«Bewegung in der frühen Kindheit – jenseits von Anleitung und Animation»

 

Referent: Dominique Högger, Leiter der Beratungsstelle Gesundheitsbildung und Prävention der Pädagogischen Hochschule FHNWsowie Autor mehrerer Bücher zur Bewegungsförderung und der Bedeutung der Bewegung für die Entwicklung und das Lernen.

 

Bewegung, Berührung, Sinneserfahrungen – durch sie findet in den ersten Lebensjahren des Menschen die Auseinandersetzung mit der Umwelt statt. Seine motorischen Fähigkeiten ermöglichen es dem Kind, die Welt zu erforschen und zu „begreifen“, seinen Lebensraum beständig zu erweitern, seine Unabhängigkeit zu steigern und neue Erfahrungen zu sammeln, die für seine weitere Entwicklung entscheidend sind.

Das Referat entführt in Wort und Bild in die faszinierenden Spiel und Bewegungswelten, die sich Kinder selber erschaffen. Es zeigt Eltern und Fachpersonen auf, mit welchem Material und welcher Begleitung die kindliche Entwicklung in den ersten Lebensjahren wirksam unterstützt werden kann.

 

> Download Flyer

 

Das Referat ist Teil des Projekts „Kleinkinder in Bewegung – im freien Spiel“ und wird finanziert von der Gemeinnützigen Gesellschaft Aargau.

 

 

 

 

 

<<

Stadt Aarau
Denkmal,