Aktuell

LeckerWissen

…Wissenswertes für Eltern mit Babys und Kleinkindern

 

Erfahren Sie Wissenswertes rund ums Elternsein, während die Kinder krabbeln und spielen! Die Teilnahme ist kostenlos und es ist keine Anmeldung nötig.

 

Wo?   Saal, Hintere Vorstadt 22 (oberhalb Exlibris)

Wann?   einzelne Donnerstage, 15.00 bis 16.00 Uhr (danach offenes Krabbelcafé bis 17 Uhr)

 

Programm 2019

Schwangerschaft, Geburt und der damit verbundene Übergang zum Familienleben sind freudige, aber auch anspruchsvolle Entwicklungsphasen, in der sich die Lebensrealitäten aller Beteiligter fundamental verändern. Nicht nur das Kind kommt auf die Welt, sondern auch die Eltern: Sie tragen plötzlich eine riesige Verantwortung, sind rund um die Uhr gefordert, sehen sich mit widersprüchlichen Emotionen konfrontiert, werden von der eigenen Kindheit eingeholt, müssen sich als Paar neu fi nden und sich meist auch berufl ich neu einspielen. Auch für Geschwister bringt eine neue Familienkonstellation auf verschiedenen Ebenen Veränderungen mit sich.

Was braucht es, damit der Übergang für alle gut gelingt?

2019 befasst sich LeckerWissen mit Blick auf die psychische Gesundheit genau mit dieser Frage. In Kooperation mit dem Schwerpunktprogramm «Psychische Gesundheit» des Kantons Aargau. www.ag.ch/gsundundzwäg

 

 

21. Februar 2019, 15 – 16 Uhr

Achtsamkeit – ein Ansatz für jede Lebenslage

Eltern sein: eine Aufgabe, die Freude bereitet, aber auch anspruchsvoll und fordernd ist! Achtsamkeit ist eine Form, um den vielfältigen Ansprüchen als Eltern Stand zu halten. Was ist Achtsamkeit? Wie kann ich sie erlernen und anwenden? Gerne teile ich meine Erfahrungen damit!

In Kooperation mit Andrea Häfliger, Achtsamkeits-Trainerin, Entwicklungspsychologin, andrea.hafliger@gmail.com

 

 

7. März 2019, 15 – 16 Uhr

«gesund sein – zwäg bleiben» – 10 Schritte für psychische Gesundheit 

Eltern sein – ein unbeschreibliches Gefühl der Freude, Zärtlichkeit und überwältigender Liebe. Und gleichzeitig eine Zeit der grossen Veränderungen, ein anspruchsvoller Full-Time-Job. Die meisten Menschen wissen, wie sie in dieser Lebensphase körperlich fit bleiben können, Strategien zur Förderung der psychischen Gesundheit sind dagegen kaum bekannt. Sie erhalten ein paar simple Tipps, was Eltern kleiner Kinder tun können, um trotz aller Herausforderungen gesund und zwäg zu bleiben und immer wieder die Balance zu finden.

In Kooperation mit Michèle Bowley, lic. phil.I, Gesundheitspsychologin mit langjähriger Erfahrung in der Gesundheitsförderung und Prävention, www.psyche-staerken.ch

 

 

21. März 2019, 15 – 16 Uhr

Eltern sein – Paar bleiben

Kinder verändern das Leben eines Paares komplett, vieles wird anders als erwartet. Der Fokus richtet sich auf das Kind und die Erziehung. Wir sind bemüht, die bestmöglichen Eltern zu sein. Dabei geht leider oft die Aufmerksamkeit und Zeit für die Paarbeziehung verloren. Und genau dies ist der falsche Weg. Sie lernen konkrete Techniken kennen, die Ihrer Paarbeziehung gut tun und sich positiv auf den Familienalltag auswirken werden.

In Kooperation mit Peter Michalik, Dipl. Beziehungs-, Paar- und Eheberater IKP mit eigener Praxis in Aarau, www.praxis-michalik.ch, www.beziehungs-abc.ch

 

 

4. April 2019, 15 – 16 Uhr

Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben aktiv gestalten

Wie gelingt ein ausgewogenes oder harmonisches Verhältnis zwischen Erwerbsarbeit und Haus- und Familienarbeit? Was braucht es, damit es funktioniert? Worauf gilt es speziell zu achten? Welche Hilfsmittel gibt es? Welchen Einfl uss haben Ihre Haltung und Einstellung zum Thema? Welches sind Ihre Vorbilder? Welches Vorbild wollen Sie sein? Wie kommen Sie dahin? Die Fachstelle UND stellt Ihnen Tipps und Tricks vor und freut sich auf eine angeregte Diskussion.

In Kooperation mit Sandra Zurbuchen, Co-Leiterin Fachstelle UND, www.fachstelle-und.ch

 

 

9. Mai 2019. 15 – 16 Uhr

Mein wunderbares wütendes Kind

Kindliche Wutanfälle gehören zum Familienalltag dazu wie Schmutzwäsche. Alle Eltern kennen sie und dennoch spricht man ungern darüber, da sie einen oft an die eigenen Grenzen bringen. Wir sprechen über kindliche Wutanfälle und wie wir ihnen begegnen können, sowie auch darüber, was sie bei uns Eltern auslösen und wie wir (besser) damit umgehen können.

In Kooperation mit Sara Michalik, lic. phil. Fachpsychologin für Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychologin mit eigener Praxis in Aarau, www.praxis-michalik.chwww.elternpodcast.de

 

 

23. Mai 2019, 15 – 16 Uhr

«gesund sein – zwäg bleiben» – 10 Schritte für psychische Gesundheit 

Eltern sein – ein unbeschreibliches Gefühl der Freude, Zärtlichkeit und überwältigender Liebe. Und gleichzeitig eine Zeit der grossen Veränderungen, ein anspruchsvoller Full-Time-Job. Die meisten Menschen wissen, wie sie in dieser Lebensphase körperlich fit bleiben können, Strategien zur Förderung der psychischen Gesundheit sind dagegen kaum bekannt. Sie erhalten ein paar simple Tipps, was Eltern kleiner Kinder tun können, um trotz aller Herausforderungen gesund und zwäg zu bleiben und immer wieder die Balance zu finden.

In Kooperation mit Michèle Bowley, lic. phil.I, Gesundheitspsychologin mit langjähriger Erfahrung in der Gesundheitsförderung und Prävention, www.psyche-staerken.ch

 

 

13. Juni 2019, 15 – 16 Uhr

Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben aktiv gestalten

Wie gelingt ein ausgewogenes oder harmonisches Verhältnis zwischen Erwerbsarbeit und Haus- und Familienarbeit? Was braucht es, damit es funktioniert? Worauf gilt es speziell zu achten? Welche Hilfsmittel gibt es? Welchen Einfl uss haben Ihre Haltung und Einstellung zum Thema? Welches sind Ihre Vorbilder? Welches Vorbild wollen Sie sein? Wie kommen Sie dahin? Die Fachstelle UND stellt Ihnen Tipps und Tricks vor und freut sich auf eine angeregte Diskussion.

In Kooperation mit Sandra Zurbuchen, Co-Leiterin Fachstelle UND, www.fachstelle-und.ch

<<

Stadt Aarau
Denkmal,